Zurück zur Übersicht

Öffnungszeiten - Preise - Anfahrt

Öffnungszeiten

Die Osnabrücker Hütte ist von Mitte Juni bis Ende September bewirtschaftet. Je nach Witterung kann sich die Öffnungszeit in den Oktober verlängern. Infos bei der Hüttenwirtin. Der Winterraum ist während der Nicht-Bewirtschaftung immer offen.

 

Preise

Mehrbettzimmer

Mehrbettzimmer

Mitglieder  
Erwachsene 12,00 €
Junioren (19-25 J.) 12,00 €
Jugend (7-18 J.) 11,00 €
Kinder (bis 6 J.) 7,00 €
Nichtmitglieder  
Pro Person 25,00 €
Matratzenlager

Matzratzenlager

Mitglieder  
Erwachsene 9,00 €
Junioren (19-25 J.) 9,00 €
Jugend (7-18 J.) 5,00 €
Kinder (bis 6 J.) 0,00 €
Nichtmitglieder  
Pro Person 20,00 €

 

Aufpreis Zweierzimmer

Erwachsene & Junioren: 5,00 €

Jugend & Kinder: 2,00 €

 

Haustiere mit Haustierdecke

10,00 €

 

Frühstück

Erwachsene: 11,50 €

Kinder: 8,50 €

 

Preise sind pro Person und Nacht.

 

Notlager

Vorhandene Notlager werden erst dann vergeben, wenn sämtliche Schlafplätze belegt sind. Mitglieder und auch Nichtmitglieder bis zum vollendeten 18. Lebensjahr nächtigen im Notlager unentgeltlich, alle anderen Personen haben einheitlich 6,00 Euro zu entrichten.

 

Bergsteigerverpflegung

Für mindestens ein “Bergsteigeressen” zahlen Mitglieder und ihnen Gleichgestellte einen um mindestens 10% ermäßigten Preis, der jedoch nicht höher sein darf als 9,00 Euro. Es wird ein alkoholfreies Getränk angeboten, das mindestens 40% billger ist als Bier in gleicher Menge. Mitglieder haben das Recht auf Teewasser für 3,00 Euro/Liter (inkl. 2 Tassen).

 

Anfahrt

In das Maltatal und zum Kölnbreinspeicher in Kärnten gelangt man über die A10 Tauern-Autobahn. Über die Abfahrt Gmünd geht es auf der Maltataler Landesstraße in das Tal, durch das Bergsteigerdorf Malta und auf der mautpflichtigen Malta-Hochalm-Straße (Mautstelle Brandstatt) bis zur Kölnbreinsperre und dem dahinterliegenden Stausee. Aus Süd- und Osttirol reist man über das Puster-, Drau- oder Mölltal bis zum A10-Knoten Spittal und weiter nach Gmünd ins Maltatal an. Von dem auf 843 m liegenden Malta geht es auf der 14,4 km langen Malta-Hochalm-Straße zum auf 1.933 m liegenden Stausee.

 

Öffentliche Verkehrsmittel

Zum Kölnbreinspeicher im Kärntner Maltatal fahren von Mitte Juli bis Mitte September täglich zweimal Busse, um Touristen zum Wasserkraftwerk und Bergsteiger zum Zustieg Richtung Ankogel und Hochalmspitze zu bringen. Die Postbusse Nr. 5130 und 5132 verkehren zwischen dem Bahnhof Spittal-Millstättersee in Kärnten und St. Michael im Lungau. Nach Spittal an der Drau gelangt man mit internationalen Zugverbindungen aus München und Salzburg über die Tauernschleuse in Mallnitz sowie aus Klagenfurt und Villach. Aus Südtirol und Osttirol reist man über Lienz und mit Regionalzügen an.

 

Parkmöglichkeit

An der Kölnbreinsperre

 

Hüttenaufstieg

Von der Kölnbreinsperre Staumauer (1.903 m) über den Tauernhöhenweg zur Osnabrücker Hütte. Gehzeit: 2 Stunden

Osnabrücker Hütte Weitere Inhalte zur Osnabrücker Hütte