Zurück zur Übersicht

Kurs 07 - Thementag Alpin - Fixpunkte, Standplätze, Abseilstellen

 

Wir zeigen den Teilnehmern während dieses Tages die verschiedenen gebräuchlichen Fixpunkte in Fels und Eis mit ihren Vorteilen und Schwächen. Durch die unterschiedlichen Qualitäten von Fixpunkten ergeben sich besonders für den Bau von Standplätzen einige sicherheitsrelevante Konsequenzen. Es dürfte klar sein, dass Standplätze die Basis für die Sicherheit von Seilschaften in Mehrseillängen-Routen darstellen und wie wichtig deshalb das effektive Einrichten und richtige Einschätzen sicherer Standplätze ist. Wir versuchen, den Teilnehmern exemplarisch die verschiedenen Konzepte für den Bau von Standplätzen und deren Relevanz zu vermitteln. Die Teilnehmer üben anschließend den Aufbau verschiedener Formen von Standplätzen, daneben wird auch das Einrichten sicherer Abseilstellen geschult. Natürlich soll an diesem Tag aber auch das Klettern in der Seilschaft geübt und praktiziert werden.

 

Informationen

Holger Simon (Holger Simon, Trainer B-Alpinklettern/Hochtouren)

05452 / 9177400

 

Anmeldung

Melden Sie sich jetzt für diesen Kurs an

Die Anmeldungen erfolgt ab sofort über die Geschäftsstelle der Sektion. Alle Anfragen z.B. bezüglich der Belegung von Kursen richten Sie bitte an die Geschäftsstelle. Gleiches gilt natürlich auch für Stornierungen. Alle Anfragen zu Inhalten, Voraussetzungen und organisatorischen Details richten Sie bitte direkt an die verantwortlichen Kursleiter. Der Einzug der Kursgebühren erfolgt zeitnah zu den ausgeschriebenen Kurs-/Tourenterminen.
 

Zum Anmeldeformular

 

Ergänzung Risikohinweis

Wir weisen ausdrücklich auf Folgendes hin: Trotz aller Bemühungen und bestmöglicher Vorbereitung bleibt bei allen alpinen Unternehmungen ein gewisses Risiko – wir können deshalb auch keine vollständige Sicherheitsgarantie geben. Bitte überprüfen Sie vor Antritt jeder Unternehmung Ihren persönlichen Versicherungsschutz (Auslandskranken-, Unfallversicherung, etc.). Bei nachweislich schuldhaftem Verhalten der DAV Sektion oder ihres Beauftragten gilt der Versicherungsschutz unserer Vereinshaftpflichtversicherung. Die Versicherung garantiert bei einem Schadensereignis mit Personenschäden eine Deckung bis ca. 6 Mio. Euro. In Fällen grober Fahrlässigkeit ist eine Haftung für Personen schäden unbegrenzt.


Unsere Sektion Weitere Kurse & Tourenprogramm