Alpiner Sicherheitsservice ASS

Ihre persönlichen Schutzleistungen auf einen Blick:

Der ASS gilt weltweit. Die Invaliditätsentschädigung und die Krankenversicherung beschränkt sich auf unfallbedingte Folgen.

Tag und Nacht – mit Sicherheit für Sie da! Für ihre Hilfe ist immer jemand erreichbar. Tag und Nacht, im ganzen Jahr. Im Auftrag des DAV stehen geschulte Fachkräfte der ELVIA Notrufzentrale unter der Rufnummer +49(0)89/624 24-393 für Sie bereit.
Ob In- oder Ausland: In Notsituationen zur Stelle! Mit dem Alpinen Sicherheits-Service werden bis zu 25.000,00 Euro für Such-, Bergungs- und Rettungskosten bei Bergunfällen übernommen. So sind Sie europaweit finanziell geschützt.
Im Ausland krank? Sie sind versichert! Benötigen Sie im Ausland ärztliche Hilfe bei Unfällen, dann werden Ihnen die Kosten der medizinischen Versorgung erstattet.
Krankenrücktransport? Mit ASS wird alles organisiert. Ist die medizinische Versorgung im Ausland unzureichend und wird eine Verlegung oder ein Rücktransport ärztlich angeordnet, so werden die anfallende Kosten übernommen. Dies gilt europaweit. Auch die Überführungskosten bei Tod werden in unbegrenzter Höhe getragen.
Für den Fall der Fälle_ haftpflichtversichert! Mit dieser Versicherung sind gesetzliche Haftpflichtansprüche aus Personenschäden mit mehr als 1,5 Millionen Euro oder aus Sachschäden mit mehr als 153.000 Euro abgesichert, sofern sich die Ansprüche aus den einzeln genannten sportlichen Aktivitäten ergeben.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Deutschen Alpenvereins: www.alpenverein.de